Standard

Benutzt irgendjemand regelmäßig die “Heute”-Seite im iOS-Appstore? Bin selbst nach Jahren jedes Mal wieder fassungslos, dass das redaktionell befüllt wird, wenn ich den Reiter sehe. Irrsinn.

Standard

So oft wie ich beim Schreiben Arbeitsplatz und -position zurechtzupfe habe ich manchmal das Gefühl, ich wäre ein Charakter in DeLillos Mao II.

Standard

Der Vierjährige ist krank bei mir zuhause („home office“ lol) und gerade macht er mir eine „T-Rex-Suppe“.

Standard

Stellt euch vor ihr seid bei Europol und versucht jetzt jemanden telefonisch zu erreichen.

Standard

YouTubes Tutorial-Universum ist eine Superkraft, die wir alle haben

Standard

Wie so ein überforderter Boomer in die Zoom-Elternrunde der Kita mit offenem Mic und Kindern im Hintergrund rein und nicht gleich gerafft, dass ich der Jemand bin, “bei dem das Mikrofon an ist und jetzt ist es hier etwas laut”.

Persönliche end times hier.

Standard

Der Siebenjährige hat Rockmusik für sich entdeckt und um ihn zu überraschen stelle ich gerade nebenbei Musik für ihn zusammen und wusstet Ihr eigentlich wie großartig Led Zeppelin ist frage ich Euch

Standard

Da wir oft darüber sprechen, was Plattformen so hochspülen, ein freundlicher Hinweis:

Die Journalist*innen, die ein #Triell moderieren dürfen, sind das jeweils Beste, dass die dahinter stehenden hierarchisch organisierten Redaktionen aufbieten können.

😬